S01E07 – Brauchen wir Zeit?

Da denkt man, Zeit ist Zeit und das war‘s. Weit gefehlt! David und Roman begeben sich in dieser Folge auf eine Zeitreise und erörtern die Fraktalisierung der Aufmerksamkeitsverteilung auf der Sinnvoll-Skala. Bist du bisher schon einem Zeitpunkt begegnet und warum scheint vieles so unendlich lange zu dauern, obwohl nur vier Jahre in einem Computerspiel vergangen sind? Du merkst schon, dass wird ein schwieriges Thema. Doch David und Roman springen für dich in den Strudel und trinken Sprudel.

S01E06 – Brauchen wir den Scheiß wirklich?

Was hat man nicht alles zuhause, obwohl man getrost darauf verzichten könnte. Klar kann man alles behalten und sammeln bis der Arzt kommt, aber was, wenn der vor lauter Kartons keine Vene mehr findet? In dieser Folge geht es um High-Heels mit roten Sohlen, Armut und warum Smartphones einfach dazugehören. Folge Roman und David auf dem schweren Weg durch die Wildnis heuchlerischer Argumente der Gier und des Verzichts.

S01E05 – Brauchen wir Grenzen?

Was auf den ersten Blick nach Zaun und Kontrolle aussieht, entpuppt sich schnell als definierter Handlungsraum mit Entwicklungsmöglichkeit. Kulturen streben empor und keiner geht dem anderen auf den Sack. Hast du eigentlich deine Haustür abgeschlossen? Egal, welchen Standpunkt du bei dieser Frage einnehmen würdest, fest steht: „Die Gedanken sind frei!“ (1987, Papa Schlumpf)